Menü
Die Feiertage 2022 in Deutschland

Feiertage Saarland 2022

Auf dieser Seite haben wir eine Übersicht der gesetzlichen Feiertage im Saarland 2022, mit Termin / Datum und Wochentag, erstellt. Fronleichnam und Allerheiligen gehören auch dazu.

Die in einigen Bundesländern gesetzlichen Feiertage Heilige Drei Könige, Reformationstag und Buß- und Bettag sind keine gesetzlichen Feiertage im Saarland.

.

Gesetzliche Feiertage Saarland 2022

  • 01. Januar (Samstag) Neujahr  
  • 15. April (Freitag) Karfreitag  
  • 17. April (Sonntag) Ostersonntag / Ostern (Feiertag nur in Brandenburg)
  • 18. April (Montag) Ostermontag / Ostern   
  • 01. Mai (Sonntag) Erster Mai, Tag der Arbeit  
  • 26. Mai (Donnerstag) Christi  Himmelfahrt  
  • 05. Mai (Sonntag) Pfingstsonntag / Pfingsten (Feiertag eigentlich nur in Brandenburg)  
  • 06. Juni (Montag) Pfingstmontag / Pfingsten   
  • 16. Juni (Donnerstag) Fronleichnam
  • 15. August (Montag) Mariä Himmelfahrt   
  • 03. Oktober (Montag) Tag der deutschen Einheit  
  • 01. November (Dienstag) Allerheiligen
  • 25. Dezember  (Sonntag) 1. Weihnachtsfeiertag /  Weihnachten   
  • 26. Dezember (Montag) 2. Weihnachtsfeiertag /  Weihnachten

°

Kurzurlaub über die Feiertage im Saarland 2022 sowie über lange Wochenenden gibt es bei diesen Anbietern bzw. auf diesen Reiseportalen:

  • Travador Hoteldeals / Reisedeals mit bis zu 70% Rabatt
  • Travelcircus Hoteldeals / Reisedeals mit bis zu 70% Rabatt
  • Kurz-mal-weg.de Viele gute Angebote für Kurzurlaub
  • Spar-mit.com Viele Angebote für Kurzurlaub in Deutschland und Europa

Tolle Urlaubsangebote für Urlaubsreisen gibt es auf www.urlaub-2021.com.

.

Feiertage Saarland 2022 - Infos über dieses kleine Bundesland

Saarland – Das Land der wunderbaren Saar im Dreiländereck

Von historischer Bedeutung sind im Saarland die römischen Überreste, welche zum Beispiel im Römermuseum Schwarzenacker, in Perl und der Villa in Borg sehr schön rekonstruiert wurden. Gleich ein grenzüberschreitender Europäischer Kulturpark wurde in Bliesbruck. Reinheim der Römer- und Keltenforschung gewidmet. Hier finden Ausgrabungen zur römischen und keltischen Siedlungs- und Kulturgeschichte im Saarland und Lothringen statt.

Den Kelten im Saarland ganz nah ist man auch auf dem Ringwall von Otzenhausen, dem sogenannten Hunnenring, der sich hier als Teil einer Befestigungsanlage sehr gut erhalten hat.

Natürlich darf im Saarland nicht ein Besuch der Landeshauptstadt Saarbrücken fehlen: Die einstige Residenzstadt wurde im 18. Jahrhundert stark ausgebaut. Aus dieser Epoche stammen denn auch das barocke Residenzschloss Saarbrücken sowie das Wahrzeichen der Stadt, die barocke Ludwigskirche.

Auch sehr schön in Saarbrücken ist die Hafeninsel, die Burg Saarbrücken, der Deutsch-Französische Garten, die Felsenwege in St. Arnual entlang der Saar, das Mithras Heiligtum aus dem 3. Jahrhundert sowie der Brennende Berg, der eigentlich ein Kohleflöz aus dem 17. Jahrhundert ist und seit damals brennt. Zu erkennen ist der Schwelkohlebrand an den warmen Felsen und Spalten am Berg.

Unser ganz persönlicher Tipp für das Saarland ist der Bostalsee mit dem gleichnamigen Center Parcs Park Bostalsee. Dieser Ferienpark befindet sich direkt am Ufer und verfügt über einen eigenen Strand, Treetboote, Fahrradverleih, u.v.m. Darüber hinaus gibt es hier ein großes Erlebnisbad, das subtropische Aqua Mundo, welches die Gäste des Ferienparks täglich kostelos nutzen dürfen. Für externe Besucher ist der Zutritt gegen eine Eintrittsgebühr ebenfalls möglich.

Die Ferienhäuser im Ferienpark befinden sich alle nicht weit vom See entfernt und viele von ihnen bieten einen herrlichen Seeblick. Neben zahlreichen Freizeiteinrichtungen gibt es auch die Möglichkeit am Uferweg komplett um den See herumzuwandern.

Weitere Infos für Urlaub und Urlaubsziele im Saarland bietet das offizielle Tourismusportal. Weitere Infos für Saarbrücken auf tourismus.saarbruecken.de.

.